Montag, 21. Januar 2013

Asche auf mein Haupt...

...und eine aufrichtige Entschuldigung!

Irgendwie habe ich es in den letzten Wochen nicht geschafft weiter einigermaßen regelmäßig über die kleinen und großen, wichtigen und unwichtigen Begebenheiten meines Alltags zu berichten.

Die Nachfrage einer lieben Leserin (*wink*) gestern hat mich aber wieder daran erinnert, wie viel Spaß mir das Bloggen eigentlich macht und deswegen habe ich mir fest vorgenommen, mich hier wieder so oft wie möglich zu melden...

Was ist passiert in den letzten Wochen...

...Weihnachten, Silvester, Ferien (zu Hause, welch Wunder), arbeiten (so nenn ich das jetzt einfach mal), Kinder, Mann, die Zukunft planen...

Zum ein oder anderen Ereignis findet sich sicher noch ein Bildchen auf meiner Kamera, aber nicht mal die habe ich bis jetzt "geleert", evtl. werde ich da also noch eine kleine Nachlese zu einigen wenigen Begebenheiten machen.


Jetzt bin ich auf alle Fälle wieder da und freue mich (ganz uneingebildet) darüber!

Keine Kommentare:

Kommentar posten