Dienstag, 9. Oktober 2012

Weil wir...

...keine Lust darauf


hatten und auch keine Lust den Mittag zu Hause zu verbringen, sind wir (das kleine Kind, das große Kind und ich) spontan in die große Stadt gefahren und haben uns einen gemütlichen Kino-Mittag mit diesen Herrschaften hier


gemacht.

Der Rabe Socke und seine Freunde retten den Wald und seine Bewohner vor einer drohenden Überschwemmung und erleben dabei das ein oder andere Abenteuer.

Es war der erste Kinobesuch des kleinen Kinds und er war begeistert. Und der Film war auch wirklich perfekt für so einen ganz kleinen Zuschauer! Coole Stimmen (Jan Delay, Tochter und Mutter Thalbach,...), Lieder, die ins Ohr gehen, eine nette Story, schöne farbenfrohe Bilder, nicht allzu schnelle Schnitte,...
Sollten Sie also auch ein kleines Kind zu Hause haben, das noch auf seinen ersten Kinobesuch wartet, dann können wir diesen nur empfehlen!


Keine Kommentare:

Kommentar posten